PDFDrucken

Fakultätspreis an Peter Müller

Der Fakultätspreis derTheologischen Fakultät der Universität Basel wurde 2012 an AfbeT-Mitglied Pfarrer Dr. theol. Peter Müller von Attelwil AG für seine Dissertation "Alle Gotteserkenntnis entsteht aus Vernunft und Offenbarung. Wilhelm Lütgerts Beitrag zur theologischen Erkenntnistheorie" verliehen.

Wir gratulieren herzlich!

Mitteilung der Universität Basel: Die Studie zu Wilhelm Lütgert füllt in mehrfacher Weise Forschungslücken. Zum einen ruft sie diesen Theologen und sein Werk in Erinnerung, der unter dem Einfluss der dialektischen Theologie im 20. Jahrhundert weitgehend in Vergessenheit geraten ist, und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Theologiegeschichte des 20. Jahrhunderts. Erstmals wird dabei auch eine vollständige Zusammenstellung der Schriften Lütgerts in chronologischer Ordnung geboten und damit für die weitere Lütgert-Forschung eine solide bibliografische Basis geschaffen. Zum anderen rekonstruiert Müller Lütgerts theologische Erkenntnistheorie und bereitet sie damit auf für eine Rezeption in der Gegenwart. Die Arbeit ist also sowohl von theologiegeschichtlicher wie von fundamentaltheologischer Bedeutung. Peter Müller zeichnet die Konturen des Lebens und Denkens Lütgerts mit dem Interesse nach, dessen Theologie neu zum Sprechen zu bringen. Die ausgezeichnete Studie Müllers hebt einen Schatz, der in der Geschichte der Theologie weitgehend versunken war. Sie bringt damit einen vergessenen Theologen ans Licht und macht die von ihm ausgehenden theologischen Impulse fruchtbar.

joomla template

© 2016, Arbeitsgemeinschaft für biblisch erneuerte Theologie