PDFDrucken

Neues Vorstandsmitglied

Martin Forster wurde an der Mitgliederversammlung vom 21. Januar 2012 in den Vorstand der AfbeT gewählt.

"Ich habe an der Universität Basel und am Regent College in Vancouver Theologie studiert. Seit vielen Jahren arbeite ich als Studierendenmitarbeiter bei den VBG.
Seit 10 Jahren unterrichte ich Griechisch und Neues Testament am Theologischen Seminar Bienenberg. Das Matthäusevangelium, der Römerbrief und die Offenbarung gehören zu meinen Unterrichtsfächern. Neben den biblischen Sprachen gilt mein besonderes Interesse dem Neuen Testament. Einen Arbeitsschwerpunkt bildet die neutestamentliche Eschatologie.
Als Mitglied der reformierten Thomaskirche in Basel bin ich auch aktiv am kirchlichen Leben engagiert. Von 2003 bis 2007 war ich Sekretär der AfbeT. Die erneute Anfrage für den AfbeT-Vorstand ehrt und freut mich sehr. Ich will gerne meinen Teil zur theologischen Arbeit und zur Erneuerung von Kirche und Gesellschaft beitragen. Heute in einem schwierigen gesellschaftlichen Umfeld ist die theologische Arbeit wichtig."

Martin Forster (* 1962) ist verheiratet mit Anna Maria und wohnhaft in Basel.


joomla template

© 2016, Arbeitsgemeinschaft für biblisch erneuerte Theologie